Nevin Galmarini, Alpin-Snowboarder: «Ich muss einen Flow-Zustand erreichen» | Körperwelten

Ihr Beruf ist die tägliche Selbstoptimierung. Spitzensportler kümmern sie sich um kleinste Details ihres Körpers und kennen praktisch jeden ihrer Muskeln. In der Serie «Körperwelten» erzählen sie von der Arbeit im Kraftraum und auf dem Sportgelände.

Im Fitnesscenter betreibt Nevin Galmarini akribische Feinarbeit. «Ab einem gewissen Niveau entscheiden Details», sagt der Olympiasieger im Parallel-Riesenslalom. Im Training bereitet er sich auf Extremsituationen vor. Auf der Piste muss sich der Alpin-Snowboarder zum Beispiel blitzschnell vor einem Sturz retten können. Besonders am Oberschenkel und am grossen Gesässmuskel Gluteus wird gefeilt. Am Wettkampftag muss aber auch das Hirn topfit sein, sagt Nevin Galmarini: «Um es auf der Piste laufen lassen zu können, muss ich einen Flow-Zustand erreichen.»

Alle «Körperwelten»-Videos findest du hier: https://www.srf.ch/radio-srf-3/aktuell/selbstoptimierung-wie-saehe-dein-koerper-wohl-aus-wuerdest-du-wie-sie-trainieren

———————————————————————————————–
💻 Besuche SRF 3 auf diesen Kanälen:
► http://www.srf3.ch
► http://www.fb.com/srf3
► http://www.instagram.com/srf3

📱 Hol dir die SRF 3-App für dein Smartphone:
► iOS: https://itunes.apple.com/ch/app/srf-3/id860605936?mt=8
► Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.crowdradio.srf3
———————————————————————————————–
Netiquette und User Generated Content (UGC):
► http://www.srf.ch/allgemeines/netiquette-und-user-generated-content-ugc

Comments

 Write a comment

*

Do you like our videos?
Do you want to see more like that?

Please click below to support us on Facebook!